Willkommen auf der Webseite des                                     Teams 2008

                                        Es fehlen: Mattes, Neal, Henry, 

 

 

 

 

Und DU? Wir suchen DICH! Bist du 2008 geboren? Dann bist DU bei uns genau richtig. 

Wir bieten hervorragende Trainingsbedingungen unter lizenzierten Trainern, vier homogene Mannschaften mit unterschiedlichem Leistungsniveau und vor allem eine Menge Spaß. Wenn du dich angesprochen fühlst, nehme Kontakt mit uns auf:
sccosmoswedel08er@gmail.com 
oder Tel.: 0174-3921574 (Karsten)

08.07.2018

Du willst leistungsorientiert trainieren und spielen?
Dir ist ein respektvoller Umgang, Disziplin und Teamgeist wichtig?
Du willst dich weiterentwickeln?
Dann werde Teil unseres Teams!

 

Wir bieten dir dreimal die Woche Training auf Rasen bzw. Kunstrasen unter der Anleitung von lizensierten Trainern.
Regelmäßige Spiele und Turniere.

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, nimm mit uns Kontakt auf:

 

Tel.: 0174- 3921574‬ (Karsten)

sccosmoswedel08er@gmail.com
www.sccosmoswedel08er.de

 

Unsere Saisonvorbereitung startet in der letzten Woche der Sommerferien (13.08-19.08.2018).

Wir freuen uns auf Dich!
Forza Cosmos!

30.06.2018

Nachdem wir am letzten Wochenende den zweiten Platz in der Goldrunde beim Sommermärchen in Harburg belegten, konnten wir heute den Wespe-Cup gewinnen. Weiter dürfen wir uns jetzt schon in Sachen Neuzugänge freuen....wir halten euch auf dem Laufenden. Forza Cosmos!

14.06.2018

Heute fuhren wir mit einer Mischung aus 1. und 2. Mannschaft zum Test nach Borkum/ Kummerfeld. Da der Gegner 14 Spieler am Start hatte, einigten wir uns auf ein kleines Turnier mit drei Mannschaften. Zweimal Borkum und einmal Cosmos, mit Hin- und Rückspiel. Wir spielten sehr durchwachsen, mit viel Luft nach oben. Am Ende trennten wir uns zweimal 0:0 und konnten zwei Spiele mit 1:0 und 3:1 gewinnen.
Forza Cosmos!

10.06.2018

Unsere "Zweite" gewann nach einem tollen Kampf (Rückstand zur Hz. 1:3) gegen Raspo Uetersen noch mit 4:3. Die Jungs haben eine tolle Moral und einen kämpferischen Eindruck auf dem Schulauer Rasen hinterlassen. Bravo!

Unsere "Erste" erlitt eine heftige Niederlage gegen die Jungs vom USC Paloma. Paloma hat ein tolles Kombinations- und Umschaltspiel am gestrigen Tag gegen uns gezeigt. Glückwunsch zu einer so super Leistung!Wir dürfen uns aber auf keinen Fall noch einmal so präsentieren. Wir haben Paloma regelrecht zu Toren eingeladen und das wird im starken Bereich sofort bestraft. Schauen wir mal, wie es kommende Woche bei den Spielen und im Training so läuft. Forza Cosmos!

05.06.2018

Cosmos 2 - Süderelbe 4.E 6:1
Im Elbestadion empfing heute unsere „Zwote“ die zweite Vertretung von Süderelbe. Wir dominierten recht schnell die Partie und erspielten uns einige Torchancen, aber Tore wollten einfach nicht fallen. So ging es mit einem knappen 1:0 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte erhöhten wir weiter die Schlagzahl und belohnten uns mit fünf „Buden“. Spielerisch war es nicht so überzeugend wie in den letzten Wochen, was aber überhaupt nix macht. Am kommenden Samstag geht es gegen Raspo Uetersen um die nächsten drei Punkte. Forza Cosmos!

02.06.2018

Cosmos I - Altona 93 I 5:0
Nach über acht Monaten konnten wir erstmals auf alle langzeitverletzten Spieler zurückgreifen. Wir spielten heute wieder unser neues Spielsystem und zeigten eine klasse Leistung. Wir ließen Ball und Gegner laufen, schalteten schnell um und standen sehr sicher in der Defensive. Und vor allem ganz wichtig, wir fangen endlich an auf dem Platz zu reden und uns untereinander anzufeuern. Einfach toll! Neben vielen herausgespielten Torchancen, trafen wir noch zweimal die Latte. Wir wollen aber auch an dieser Stelle erwähnen, dass die Jungs aus Altona einmal das Aluminium trafen und einen berechtigten 9m verschossen. Am kommenden Samstag erwarten wir das befreundete Top-Team von USC Paloma auf dem Schulauer Rasen. Forza Cosmos!

02.06.2018

Turniersieg unserer „Zweiten“ beim SC Pinneberg:
Unsere "Zweite" war heute beim Turnier des SC Pinneberg zu Gast. Nach einer souveränen Vorrunde mit einem 4:2 und einem 3:0 Sieg, trafen wir im Halbfinale auf das Team von Holsatia Elmshorn. Auch hier dominierten wir, ließen aber eine Vielzahl von Torchancen ungenutzt, was hauptsächlich an dem überragenden Torwart des Gegners lag und wir so zittern mussten bis zur letzten Sekunde. Mit einem knappen 1:0 zogen wir ins Finale. Dort trafen wir auf Rasensport Uetersen. Dieses Finale war nichts für schwache Nerven: Die ersten Minuten entwischte uns immer wieder der schnelle Stürmer von Uetersen und wir lagen schnell 0:2 zurück. Was dann folgte, war nach dem Beginn so nicht zu erwarten : Es ging ein „Ruck“ durchs Team und wir brannten ein wahres Feuerwerk an toll herausgespielten Torchancen ab, von denen drei dann auch im Tor landeten. Turniersieg! Tolles Turnier der Jungs. Wir sind stolz auf Euch alle. Forza Cosmos!

30.05.018

Cosmos 2 - VfL Pinneberg 1 (3.E) 8:2
Statt Training stand für unsere zweite Mannschaft am Mittwoch ein Testspiel gegen das befreundete Team aus Pinneberg auf dem Programm. Unsere „Zweite“ ließ sich auch nicht von den hochsommerlichen Temperaturen bremsen und sprühte vor Spielfreude. Wir erarbeiteten uns viele Torchancen und spielten einfach gut. Prima Jungs! Am Ende erzielten wir acht Tore und sind hoffentlich gut gewappnet für das Einladungsturnier am kommenden Samstag beim SC Pinneberg. Forza Cosmos!

28.05.2018

Cosmos 1 - Union Tornesch 3.E 11:1
Nach dem etwas ernüchternden Ergebnis aus Sasel stellten wir heute erstmalig unser Spielsystem um und erzielten sofort den gewünschten Effekt. Mit einem im Spielaufbau toll mitspielenden Torwart Paul, in der Zentrale kreativen Iven und einen torhungrigen Maxi machten wir das Spiel im Angriff breit und die Räume in der Verteidigung eng. Sorgen macht uns aber weiterhin der „Fuß“ von Jannis. Ansonsten war es von allen unseren Jungs (Mattes, Tariq, Berkay, Max, Neal) eine ganz tolle Leistung. Forza Cosmos!

23.05.2018

Sasel 1 - Cosmos 4.E 8:2

Heute war für uns nach einer langen Anreise in Sasel nichts zu holen. Das Ergebnis täuscht aber ein wenig über den wahren Spielverlauf. Die Jungs aus Sasel waren trotzdem  konsequenter und haben ihre Torchancen gnadenlos ausgenutzt. Kompliment! Was aber an dieser Stelle auch mal gesagt werden muss, dass man so einem Spiel lieber ohne Schiedsrichter spielen sollte, als wenn ein Elternteil (der noch nicht mal die E-Jugend Regeln beherrscht) aus Sasel pfeift. Im gesamten Spiel gab es einen einzigen Freistoß für uns und jede strittige Entscheidung (es waren mehr als ein halbes Dutzend) wurde zu Gunsten für Sasel entschieden. Aber nicht nur das, wenn auch noch der Schiedsrichter anfängt die eigene Mannschaft während des Spiels zu coachen und anzutreiben geht das eindeutig zu weit. Ach ja, eine Seiten- und Anstosswahl gab es erst nach unserem Nachfragen, der Schiri entschied im Vorwege, dass wir gegen die tiefstehende Sonne beginnen sollten:-).Schwamm drüber, weiter geht es! Forza COSMOS!

21.05.2018

Airport Cup 2018
Heute ging es für unsere „Zweite“ zum Airport Cup von SCALA. Das erste Spiel verschliefen wir ein wenig und verloren es verdient mit 1:2 gegen Alsterbrüder. Nachdem wir das zweite Vorrundenspiel mit 2:1 gewannen, mussten auch im letzen Spiel drei Punkte eingefahren werden, um noch das Halbfinale zu erreichen. Wir zeigten von der ersten Minute an unsere beste Turnierleistung, gerieten aber früh mit 0:1 in Rückstand. Als alle schon mit unserem Ausscheiden rechneten, gelang uns das Kunststück, zwei Tore in den letzten 30 Sekunden zu erzielen. Wahnsinn! Im Halbfinale wartete auf uns der SC Condor. Leider völlig unnötig ging das Semi-Final mit 0:1 verloren. Aber Ende gut, alles gut. Im Spiel um Platz 3 behielten wir mit 2:1 n.E. die Oberhand. Vielen Dank an SCALA für das top-organisierte Turnier.
Fazit: Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und ein fantastisches Turnier gespielt. Besonders das dritte Vorrundenspiel wird nicht nur mir lange in Erinnerung bleiben. Forza Cosmos!

20.05.2018

Elbe Cup 2018
Mit drei Unentschieden und zwei Siegen reichte es am gestrigen Pfingstsonntag nur zu einer mittelmäßigen Platzierung (5. Platz). Unsere Glückwünsche gehen an die beiden Finalisten (SVB und GW Harburg). Besonders gefreut hat uns heute, „alte“ Freunde getroffen zu haben. La Viva GWH u. Forza Cosmos!

14.05.2018

Cosmos 1/2 - West Eimsbüttel (1.E) 10:2
Nachdem wir am gestrigen Tag bei Teutonia zu Gast waren, empfingen wir unsere Freunde von West-Eimsbüttel auf dem Schulauer Rasen. Wir kamen sehr gut ins Spiel und gingen frühzeitig in Führung. Die Jungs zeigten heute eine sehr gute Leistung über die gesamte Spielzeit von 3x 20 Minuten. Wir (aber auch Wespe) rotierten auf allen Positionen ordentlich durch, ohne das unser Spielfluss einen Abbruch nahm. Am kommenden Pfingst-Wochenende spielt unsere „erste“ Mannschaft beim Elbe-Cup von Komet Blankenese und unsere „zweite“ startet beim Airport-Cup von SCALA. Wir wünschen euch eine schöne und vor allem sonnige Woche. Forza Cosmos!

13.05.2018

Teutonia 05 (5.E) - Cosmos 1/2 3:8
Bei tropischen Temperaturen ging es heute am Muttertag ins beschauliche Ottensen. In einem fairen Spiel über 3x 20 Minuten mischten beide Teams ordentlich durch und probierten viel aus. Am Ende gab es für alle Spieler Eis und für die Eltern/Trainer alkoholfreie Kaltgetränke. Vielen Dank an unsere Eltern. Und morgen geht es schon wieder weiter (Testspiel gegen West-Eimsbüttel). Forza Cosmos!

12.05.2018

Unsere Zweite war beim Turnier des SC Urania zu Gast: Nach einem spielerisch guten Start ins Turnier, waren die nächsten Spiele ein "Auf und Ab" und unsere Jungs glänzten teilweise mit Spielfreude und blieben dann aber auch teilweise leider unter ihren Möglichkeiten. So sollte das vorletzte Spiel gegen den sympathischen Gastgeber entscheiden, ob wir einen der begehrten ersten 3 Plätze erreichen sollten. Mit einem schnellen Tor und anschließenden unbändigem Einsatz erkämpften sich die Jungs ein 1:0 und die Freude im Anschluss war riesengroß! Der dritte Platz war uns sicher. Gegen den stärksten Gegner und Turniersieger Komet Blankenese folgte zum Abschluss noch ein Unentschieden. Glückwunsch an die „Kometen“. Ein tolles Turnier der Jungs. Forza Cosmos!

22.04.2018

2. Spieltag:
Cosmos 1 - ETV 1 3:5
Heute mussten wir uns den starken Jungs aus Eimsbüttel mit 3:5 geschlagen geben. ETV erwischte einen „Sahnetag“ und setzte uns mit ihrem „Pressing“ von Anfang an unter Druck. Uns gelang es leider nicht, unsere spielerische Linie der letzten Wochen zu bestätigen, dafür überzeugten wir durch unbändigen Willen und Einsatz. Die drei Punkte gehen zurecht nach Eimsbüttel, schade nur, dass die Tore zum 3:4 (48 Min.) und 3:5 (50 Min.) kurz vor Schluss fielen. Morgen testen wir mit der 1/2 Mannschaft gegen Niendorf, bevor es am kommenden Samstag mit der „ersten“ Mannschaft nach Niendorf geht. Forza Cosmos!

18.04.2018

3. Pokalrunde:
BW 96 Schenefeld - Cosmos 1:6
Unsere aufstrebende Form konnten wir auch heute in Schenefeld bestätigen. In einer einseitigen Partie ließen wir den Ball und Gegner laufen und kreierten so viel Ballbesitz. Jetzt kommt es aber in der 4. Pokalrunde knüppelhart. Wir treffen auf den aktuellen Hamburger Hallenpokalsieger vom SC Sternschanze. Wir freuen uns auf die Herausforderung und das sympathische Team aus der Schanze. Forza Cosmos!

16.04.2018

Cosmos 1 - Roland Wedel (07er) 12:0
Statt dem heutigen Training testeten wir gegen das neuformierte Team (07er) von unseren Nachbarn Roland Wedel. Es entwickelte sich eine sehr faire, aber einseitige Partie, wo wir am Ende mit 12:0 die Oberhand behielten. Der Ball lief gut und wir zeigten eine wirklich ansprechende Leistung. Am Mittwoch geht es in der 3. Pokalrunde gegen BW 96 Schenefeld. Forza Cosmos!

15.04.2018

Letzter Test vor dem ersten Punktspiel!
Heute testete unsere zweite Mannschaft gegen die Zweite-Vertretung vom SV Lurup. Trotz zweimaliger Führung unterlagen wir am Ende mit 3:4. Ein verdienter Sieg der Luruper, die uns das Leben immer wieder schwer machten. Jetzt freuen wir uns darauf, dass es auch für unsere "Zweite" endlich mit den Pflichtspielen losgeht. Anpfiff zu unserem ersten Punktspiel ist Sonntag 10:00 Uhr bei Tura Harksheide.
Forza Cosmos!

14.04.2018

Cosmos 1 - Lurup 1 11:2

Schöner Testkick bei gruseligen Regenwetter. Nach unserer kurzen Osterpause melden wir uns mit einer guten Leistung zurück. Am kommenden Montag testen wir nochmal gegen die 07er von Roland Wedel, bevor es am Mittwoch in der dritten Pokalrunde gegen die Vertretung von BW 96 Schenefeld weiter geht. Forza Cosmos!

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Gras, im Freien und Natur

24.03.2018

Cosmos Wedel 1 - Victoria Hamburg 1  2:2
Erstes Punktspiel unserer Jungs nach der langen Hallensaison: In den ersten 10-15 Minuten dominierten die Jungs von Victoria das Spiel nach Belieben und gingen folgerichtig mit 2:0 in Führung. Durch viele einfache Ballverluste im Spielaufbau machten wir uns das Leben selbst schwer. Ab der 15 Minuten kippte das Spiel zu unseren Gunsten und wir erarbeiteten uns etliche Torchancen. Zum Glück konnten wir zwei davon nutzen, aber vom Spielverlauf her, hätten es drei sein können, wenn nicht sogar müssen. Viktoria stellte das Spiel nach vorne komplett ein und war darauf bedacht, den einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Leider gab es eine erneute Hiobsbotschaft in der vergangenen Woche und unser „10er“ wird erneut wochenlang ausfallen. Gute Besserung.
Fazit: Wir sind gut zurückgekommen, haben kämpferisch eine überragende Leistung gezeigt, aber an der Chancenverwertung müssen wir arbeiten.
Forza Cosmos!

17.03.2018

Rückblick/Ausblick
Viel Einsatzzeit gab es am vergangenen Wochenende für unsere beiden Teams. Die Erste Mannschaft spielte ein Einladungsturnier von Paloma 2. Trotz 4 Siegen und nur einer Niederlage reichte es am Ende nur zu Platz fünf. Zeitgleich traf sich unsere Zweite Mannschaft, zu einem kleinen Leistungsvergleich, mit den Mannschaften vom SV Lieth und dem VFL Pinneberg. Bei drei spielen über jeweils 30 Minuten hatten alle Spieler genug Gelegenheiten frische Luft zu schnuppern und sich wieder an das Grün zu gewöhnen.
Am Sonntag bekamen dann beide Mannschaften die Gelegenheit an der frischen Luft zu testen. während die Erste Mannschaft ihr Testspiel gegen Union Tornesch mit 2:1 gewinnen konnte kam unser Zweites Team nicht über ein 0:0 gegen unsere Dritte hinaus.
Weiter geht es an diesem Sonntag mit dem Testspiel unserer Ersten gegen die Mannschaft von Paloma 2.
Unsere Zweite testet gegen den TSC Wellingsbüttel.
Forza Cosmos !

03.02.2018

Turniersieg beim SVNA !
Heute war unsere Zweite Mannschaft zu Gast beim Turnier vom SVNA. Wir dominierten die Gruppenphase und zogen mit drei Siegen und einem Unentschieden ins Finale ein, welches wir mit 1:0, gegen den Gastgeber, gewinnen konnten.
Forza Cosmos!

 

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Sportler und Baskettballplatz

10.02.2018

Heute belegten wir einen großartigen zweiten Platz beim Turnier in Bordesholm.
Endstand :
1. Holstein Kiel
2. Cosmos Wedel
3. TSV Bordesholm
4. HSV Talentgruppe Nord
5. TSV Kronshagen
6. VFB Lübeck
7. Rot Schwarz Kiel
8. SG Wankendorf/Bornhöved

Forza Cosmos!

 

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Schuhe

06.02.2018

Turniersieg in Heist!
Am vergangenen Wochenende folgten wir einer Einladung des TSV Heist zu ihrem Neujahrscup. Das gut organisierte Turnier (u.a. auf 5m-Tore) sah zunächst wie ein Selbstgänger aus. Mit zwei klaren Siegen von 6:0 und 12:1 starteten wir in das Turnier. Es sah alles sehr locker aus, aber es entwickelte sich im Laufe des Turnieres zu echter Schwerstarbeit. Schon im dritten Gruppenspiel verflog die Herrlichkeit. Mit 0:0 trennten wir uns vom Moorreger SV. Auch im anschließendem Halbfinale gegen Rantzau taten wir uns recht schwer. Trotz vieler Chancen mussten wir bis zur 6. Minute auf das 1:0 warten. Das lag zum einen daran das Rantzau einen bärenstarken Schlussmann zwischen den Pfosten hatte und zum anderen, dass wir viele Chancen liegen ließen. Am Ende konnte aber auch er weitere Tore nicht verhindern (Endstand 5:0 für Cosmos). 

Auch das Finale gegen Heidgraben war kein fussballerischer Leckerbissen. Viel Krampf auf beiden Seiten und wenig spielerische Akzente prägten das Finale. Am Ende hatten wir die Nase vorn und gewannen das Endspiel mit 1:0.
Vielen Dank an die sympathischen Gastgeber aus Heist.
Forza Cosmos !

 

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Sportler und Shorts

02.02.2018

Rückblick/Ausblick !
Am vergangenen Wochenende verabschiedete sich unsere dritte Mannschaft aus der Hallenrunde. Trotz des Ausscheidens kann man mit der Leistung der Mannschaft absolut zufrieden sein. Am Ende belegte man einen guten 6. Platz von zwanzig Mannschaften in der Gruppe.
Weniger gut machte es unsere erste Mannschaft. Obwohl wir fast die gesamte Hallenrunde vom Verletzungspech verfolgt waren, hatten wir es am letzten Spieltag selber in der Hand, die nächste Runde zu erreichen. Wir hatten uns viel vorgenommen und alles auf eine Karte gesetzt. Leider fehlten uns am Ende zwei Punkte zum Erreichen der nächsten Runde.
Erfreuliches gibt es von unserer Zweiten zu berichten. Sie schaffte den Einzug in die Hauptrunde der Hallenmeisterschaft. Drei Punkte reichten, um am letzten Spieltag den Einzug in die nächste Runde perfekt zu machen. Am Ende des Tages wurden es sogar neun Punkte. Da noch einige Spiele in dieser Gruppe ausstehen ist es noch nicht ganz klar, wie und wann es für die Mannschaft weitergeht.Warten wir es ab.
Jetzt geht es erstmal mit einem Mix Team aus erster und zweiter Mannschaft zum Einladungsturnier des TSV Heißt.
Auch da haben wir uns wieder viel vorgenommen. Schauen wir mal was machbar ist.
Forza Cosmos!!

22.01.2018

Neue Trikots für unsere Zweite!!!
Es läuft! Am vergangenen Wochenende konnte unsere zweite Mannschaft den Grundstein zum Einzug in die Hauptrunde der Hamburger Hallenmeisterschaft legen. Am letzten Spieltag reichen 2-3 Punkte, um den Deckel drauf zu machen. Noch mehr, als über dieses Ergebnis, freuen wir uns über unser neues Outfit. 
Vielen Dank an die Pony Waldschänke Klövensteen in Rissen ( www.pony-waldschaenke.de ), die uns einen neuen Satz Trikots gesponsert hat. Erstmals tragen konnten wir sie an diesem Wochenende beim Turnier des Tus Appen. Leider ist ein neues Outfit aber kein Garant für Tore. So mussten wir uns damit begnügen, in jedem Spiel guten Fußball gezeigt zu haben, ohne das eine gute Platzierung dabei heraus gesprungen ist.
Auch unser erstes Team war an diesem Wochenende wieder im Einsatz. Am 5. Spieltag der Hallenrunde konnten wir wieder nur 4 Punkte holen. Um so erstaunlicher ist es, das wir am letzten Spieltag immer noch die Chance haben den Einzug in die Hauptrunde aus eigener Kraft zu schaffen.
Forza Cosmos !!

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Kind

07.01.2018

Wedel Cup 2018

An unserem zweiten Turniertag waren unsere zweite und dritte Mannschaft beim Wedel Cup 2018 im Einsatz. Wie auch schon am Tag zuvor, sahen wir durchweg faire und interessante Spiele. Im Endspiel setzte sich die Vertretung vom SV Blankenese gegen Eintracht Lokstedt knapp mit 1:0 durch.

 

Unsere Jungs erreichten einen respektablen 3. und 6. Platz.

 

Die Platzierungen:

 

1. SV Blankenese
2. Eintracht Lokstedt
3. Cosmos Wedel
4. SV Lurup
5. SV Lieth
6. Cosmos Wedel
7. Komet Blankenese
8. VFL Pinneberg
9. TuS Appen I
10. TuS Appen II

 

An dieser Stelle wollen wir uns ganz besonders bei unseren Eltern und Schiedsrichtern bedanken, ohne die so eine Mega-Event nicht möglich wäre.
Forza Cosmos!

06.01.2018

Hans-Schulz-Cup 2018

 

Ein fantastischer erster Turniertag geht zu Ende. Nach einer guten Vorrunde und dem Gruppensieg (1:0 Eintracht Braunschweig, 0:0 Paloma, 0:0 TSV Havelse, 5:0 VfB Lübeck) kam es im Halbfinale zum „Classico“ gegen unsere Freunde von Grün-Weiß Harburg.
Wir starteten besser ins Spiel und hatten in den ersten Minuten mehr Spielanteile und Torchancen. Nach unserem Führungstreffer zogen wir uns ein wenig unnötig zurück. Die Harburger machten mächtig Druck und kamen so zu ihren Torchancen. Aber auch diese Phase überstanden wir ohne Gegentor. Finale!
Im Endspiel gab für unsere Jungs nicht viel zu holen und wir gratulieren der starken Mannschaft von TuS Altwarmbüchen zum verdienten Turniersieg.
Und es gibt noch weitere gute Nachrichten. Paul wurde zum besten Torwart gewählt und unser Verletzten-Lazarett lichtet sich langsam. Nach knapp drei Monaten sind die ersten zwei Verletzten zurückgekehrt und die nächsten beiden folgen in den kommenden Tagen!

 

Die Platzierungen:

 

1. TuS Altwarmbüchen
2. Cosmos Wedel
3. Grün-Weiß Harburg
4. TSV Havelse
5. Rahlstedter SC
6. USC Paloma
7. Holstein Kiel
8. Eintracht Braunschweig
9. VFB Lübeck
10. Viktoria Berlin

 

Morgen geht es ab 09:00 Uhr (Halle Bergstraße) mit unserer zweiten und dritten Mannschaft weiter. Wir freuen uns.
Forza Cosmos!

Winterliga 1. Spieltag:

Cosmos 1/2 - Sternschanze 1 0:5

Die Winterliga ist zum Testen da und so gingen wir es auch an. Aufgrund der engen personellen Situation, mit mittlerweile einem kranken und vier verletzten Spielern, waren wir gezwungen ein wenig umzustellen. Man merkte den Jungs vom SC Sternschanze sofort an, dass sie heute unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollten. Von der ersten Minute an, waren sie sehr präsent und gewannen die entscheidenen Zweikämpfe. Glückwunsch zum verdienten Sieg. Am nächsten Wochenende geht es für unsere Teams mit der zweiten  Hallenrunde weiter. Insbesondere bei der ersten Mannschaft haben wir derzeit wenig Hoffnung, dass sich personell etwas zu den letzten Wochen ändern wird. Forza Cosmos!

17.11.2017

Weihnachtsfeier Team 2008:

Heute ging es mit unserem Team ins Torneum nach Tornesch zum Indoo-Kick. Im Anschluss feierten wir unsere vorgezogene Weihnachtsfeier mit leckerem Essen und kleinen Geschenken. Forza Cosmos!

16.11.2017

Am letzten Wochenende stand für unsere drei Teams der erste Spieltag der Hallenrunde an. Leider musste unsere erste Mannschaft einige Ausfälle verkraften und blieb ein wenig hinter den Erwartungen zurück. So mussten wir am Ende mit 4 Punkten zufrieden sein. Ganz anders dagegen kam unsere Zweite und Dritte Mannschaft aus den Startlöchern. Beide Mannschaften konnten auf ganzer Linie überzeugen und holten jeweils zehn und acht Punkte. Forza Cosmos!

05.11.2017

Unsere erste Mannschaft zieht kampflos in die 3. Runde vom Hamburger Pokal ein (Hetlingen sagte zwei Stunden vor Spielbeginn kurzfristig ab). Das Zweitrundenspiel unserer zweiten Mannschaft in Schenefeld fiel aufgrund der Platzsperre sprichwörtlich "ins Wasser". Der neue Spieltermin steht noch nicht fest.  Forza COSMOS!

31.10.2017

Unsere zweite Mannschaft hatte heute die Erstvertretung vom Rissener SV zu Gast. Nach einem gutem Spiel und vielen Chancen in den ersten 25 Minuten, gingen wir mit einem 2:0 in die Pause. Nach der Pause kamen die Rissener immer besser ins Spiel und auch zu einigen Torchancen, die sie auch prompt ausnutzten. Endstand 2:4 für Rissen.
Es spielten : Rafael S., Berkay, Enes, Kjell, Dalian, Rafael v B., Luca, Neal, Viktor, Max

Tore: Berkay und Enes 
Forza Cosmos !

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Kind, im Freien und Natur

31.10.2017

 

Als sich heute unsere erste Mannschaft mit den Jungs von Teutonia 05 auf unser gemeinsames Testspiel vorbereitete, tauchte am anderen Ende des „Schulauer Rasens“ noch eine weitere Truppe von „Teutonia“ auf. Nach der ersten Verwirrung, wurden kurzerhand die Irritationen beseitigt und wir machten aus einem Testspiel ein kleines Turnier.

Die Ergebnisse nach jeweils 25 Minuten Spielzeit:

 

Cosmos 1 – Teutonia 05 3.E 3:1

Cosmos 1 – Teutonia 05 4.E 4:1

Teutonia 05 3.E – Teutonia 05 4.E 6:3

 

Kader: Luca (TW), Henry, David, Tariq, Jannis, Paul, Mattes, Iven, Finn

Torschützen: 2x Henry, 2x Mattes, 1x Jannis, 1x Paul, 1x Iven

 

Es hat heute sehr viel Spaß gemacht und wir verständigten uns prompt auf ein Re-Turnier bei den „Teutonen“.

Forza Cosmos!

29.10.2017

Cosmos 1 - West Eimsbüttel 1.E 7:3
Heute testete unsere erste Mannschaft gegen die befreundete Truppe von West-Eimsbüttel. Im Vorwege einigte man sich auf eine Spielzeit von 4x 15 Minuten, um allen Spielern ordentlich Einsatzzeit und unterschiedliche Formationen auszuprobieren. Beide Teams wechselten viel durch und so entwickelte sich ein ansehnlicher Testkick auf dem tiefen Schulauer Rasen. Wir setzten uns mit 7:3 gegen einen guten und fairen Gegner durch. Am kommenden Dienstag steht ein weiteres Freundschaftsspiel gegen Teutonia an, bevor wir am Samstag unsere zweite Runde im Pokal in Hetlingen spielen. Neben der offiziellen Hallenrunde vom Hamburger Fußball Verband, nehmen wir noch in den „kalten Monaten“ an einer Winterliga teil und treffen dort u.a. auf den SV Lieth, VFL Pinneberg, SC Sternschanze, Union Tornesch und Komet Blankenese.

Unsere heutigen Torschützen:
3x Jannis, 2x Finn, 1x Mattes, 1x Berkay

Forza Cosmos!

28.09.2017

Cosmos 2 - Union Tornesch 1   0:10

Unsere zweite Mannschaft verlor am Samstag ein Testspiel gegen die erste Mannschaft von Union Tornesch mit 0:10.
Bei diesem Spiel über 4x15 Minuten wäre es fast schon vermessen von ein Spiel auf Augenhöhe zu sprechen. Aber jeder der das Spiel gesehen hat, kann bestätigen, dass auch die Cosmonauten genug Chancen hatten, um das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Entscheidend war das zweite Viertel, in dem wir in einem kollektiven Tiefschlaf lagen und Tornesch den Grundstein zu diesem hohen Sieg legen konnte.
Forza Cosmos !

14.10.2017

Cosmos 1/2 - Süderelbe 4.E 14:1

Nach der etwas enttäuschenden Leistung unserer zweiten Mannschaft am Donnerstag gegen die starken 09er Jungs vom Wedeler TSV, trafen wir heute, mit einem Mix-Team aus beiden Mannschaften, auf die 4.E von Süderelbe. In einem munteren Testspiel konnten sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen. Spielerisch war das heute absolut okay. Prima Jungs und vielen Dank an die sympathische Truppe von Süderelbe. Forza Cosmos!

 

04.10.2017

5. Spieltag
H/R 3.E – Cosmos I 2:3
Die Voraussetzungen vor dem Spiel waren klar, wir mussten einen Auswärtssieg landen, um die Staffelmeisterschaft im starken Bereich einzufahren. Aber zu so einem Spiel gehören ja bekanntlich auch zwei Mannschaften und unser Gastgeber hatte bis zum heutigen Tag alle Spiele deutlich gewonnen.

Trotz der schwierigen äußeren Bedingungen (der Platz ähnelte eher einer Kuhwiese als einem Fußballplatz) nahmen wir das Spiel sehr gut an und gingen im Laufe der ersten Halbzeit durch einen wahren Kunstschuss von Mattes (sehr spitzer Winkel) mit 1:0 in Führung. Durch ein herrliches Solo von Jannis erhöhten wir auf 2:0, bevor es in die Halbzeitpause ging. Nachdem wir das Spiel eigentlich „sicher in der Hand hatten“, verkürzte H/R auf 1:2 und machte von diesem Moment an "richtig Druck". Mitten in der Drangphase von H/R spielten wir den schönsten Angriff des Spiels. Mattes ließ einen Gegenspieler aussteigen und legte von der linken Seite perfekt auf Jannis auf, der sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und zum 3:1 erhöhte. Von diesem Moment an erspielten wir uns wieder deutlich mehr Spielanteile und kamen zu weiteren Chancen, die wir aber nicht zu nutzen wussten. In der 45 Minute kamen die Jungs von H/R zu ihrem verdienten zweiten Treffer und bei uns begann das große Zittern. Aber nach dem Abpfiff kam der große Jubel, Staffelmeister 2017!
Glückwunsch an die Mannschaft zur Meisterschaft, wir sind sehr stolz auf euch. Von dieser Seite auch ein Kompliment an die Jungs von H/R, die uns heute alles abverlangten.

 

Kader: Luca, Paul, Mattes, David, Berkay, Jannis, Henry, Finn, Iven

Tore: 2x Jannis, 1x Mattes

 

Forza Cosmos!

01.10.2017

3. Spieltag:
Cosmos 1 - 1. FC Quickborn (2.E) 6:1
Mit unserer besten Saisonleistung konnten wir am 3. Spieltag unsere Gäste aus Quickborn „in Schach halten“. Wir ließen den Ball gut laufen und erspielten uns sehr viele Torchancen. Jetzt haben wir am kommenden Mittwoch unser „Endspiel“ gegen H/R um die Staffel-Meisterschaft. Wir sind schon sehr gespannt und fiebern dem Spiel entgegen. Anschliessend geht es mit beiden Teams in ein dreitägiges Trainingslager nach Schönhagen. Im ...Anschluss warten noch ein einige Testspiele (incl. zwei Pokalspielen) auf unsere Jungs, bevor wir mit drei Teams in die diesjährige Hallensaison starten werden.
Unsere heutigen Torschützen:
2x Iven, 2x Jannis, 1x Mattes, 1x Henry
Forza Cosmos!

30.09.2017

4. Spieltag:

Cosmos 2 - SV Blankenese 7.E 3:0 (kampflos)

Leider trat der SV Blankenese zum heutigen Punktspiel nicht an. Stattdessen haben unsere Jungs 90 Minuten "gekickt". Auch was schönes:-). Forza Cosmos!

23.09.2017

3. Spieltag:

Teutonia 05 - Cosmos II 1:15

Am Wochenende ging es für unsere zweite Mannschaft zum FC Teutonia 05. Wir fanden schnell ins Spiel und konnten uns viele gute Torchancen herausspielen, die wir auch immer wieder zu nutzen wussten. So konnten wir mit einem sehr deutlichen Erfolg nach Hause fahren und die Tabellenführung ausbauen. Schön war, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Forza Cosmos!

17.09.2017

2. Spieltag:

SV Blankenese - Cosmos I 3:5
Mit einer tollen kämpferischen Leistung konnten wir drei Punkten nach Wedel entführen. Einziges Manko war heute unsere Chancenverwertung, aber daran werden wir arbeiten. Nachdem wir zur Halbzeit mit 1:2 zurücklagen (Tor: Tede), brachte uns Jannis mit einem lupenreinen Hattrick auf die Siegerstrasse. Anschließend machte Mattes mit einem Traumtor den "Deckel" drauf. Kommendes Wochenende testen wir gegen eine sehr starke 07er Mannschaft von Halstenbek-Rellingen. Schönen Rest-Sonntag. Forza Cosmos!

Tore: 3x Jannis, 1x Tede, 1x Mattes

16.09.2017

2. Spieltag:

Teutonia 10 1.E - Cosmos 2 0:15

Es läuft zurzeit richtig gut bei unserer "Zweiten". Mit einem recht deutlichen Ergebnisse am 2. Spieltag setzten wir uns gegen Teutonia 10 (1.E) durch und konnten die Tabellenspitze verteidigen. Es hat Spaß gemacht. Forza Cosmos!

08.09.2017

Heute zogen wir mit einem Sieg gegen die Mannschaft vom Moorreger SV in die zweite Pokalrunde ein. Alle eingesetzten Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.
Forza Cosmos!

08.09.2017

Cosmos 1 - Rugenbergen 3.E 3:3
Sowas gibt es nur beim Fußball, was war das Bitte für ein Spiel am ersten Spieltag? Torchancen für mindestens zwei Spiele, dreimal Latte, zweimal Pfosten und am Ende muss man froh sein, nicht verloren zu haben. Im Minutentakt vergaben wir Torchancen oder der überragende Keeper von Rugenbergen brachte uns zur Verzweiflung. Was aber wirklich toll anzusehen war, dass unsere Jungs versuchten über den Kampf ins Spiel zu finden, was aber nicht immer gelang. Immer wieder setzte uns das schnelle Umschaltspiel der Jungs aus Rugenbergen zu. Aber keinen Vorwurf an unsere Jungs, der Willen war da, es hat aber heute mal nicht ganz gereicht. Ein kleinen Sonderapplaus an unsere Nr. 13. Iven zeigte nicht nur wegen seines Tores eine ganz tolles Spiel. Auch von dieser Seite aus, ein großes Lob an unserer Gäste für ihre Leistung und beste Genesungswünsche an Tede und Luca (Fußprellungen). Luca wurde durch, Liam, dem Torwart unserer U9 vertreten. Vielen Dank, dass du ausgeholfen hast. Am Samstag geht es für unser Team in der ersten Pokalrunde nach Mooregge. Forza Cosmos!
Tore: 1x Iven, 1x Paul, 1x Victor

05.09.2017

1. Spieltag: Cosmos 2 - Rissener SV 4.E 10:1

Unsere zweite Mannschaft startete am letzten Samstag gegen den Rissener SV in die Saison. Trotz langer Pause brauchten unsere Jungs nicht lange, um ins Spiel zu kommen und konnten sich durch schöne Kombinationen viele Torchancen rausspielen. Dazu kam noch eine sehr gute Defensivleistung, die bis auf drei Angriffe alles abfangen konnte. Am Ende stand ein starkes 10:1 zum Auftakt. Forza Cosmos!

03.09.2017

Testspiel: Cosmos 1 - VFL Pinnberg 3.E 9:4

Nach einem Testspiel am vergangenen Wochenende, acht Trainingseinheiten in dieser Woche sowie der Teilnahme beim HSV Fußballschulencup am gestrigen Tag, war bei uns heute ein wenig die "Luft raus". Wir taten uns sehr schwer gegen tief stehende Pinneberger und hatten große Probleme unser Spiel aufzubauen. Am Ende hieß es 9:4 für uns, wobei man an dieser Stelle den Jungs aus Pinneberg ein großes Kompliment machen muss, wie sie sich in den letzten Monaten entwickelt haben. Am Mittwoch (06.09.2017) steht endlich das erste Punktspiel an. Wir freuen uns sehr. Forza Cosmos!

26.08.2017

Beim ersten Testspiel nach den Sommerferien trafen wir auf die befreundeten Jungs von Komet Blankenese. In einem munteren Spiel erspielten wir uns viele Torchancen und konnte am Ende sechs davon nutzen. Endergebnis: 6:2

Nächste Woche stehen für unsere Spieler acht Trainingseinheiten an und am Wochenende beginnt bereits die Herbstserie für unsere zweite Mannschaft. Unsere erste testet noch einmal gegen den VFL Pinneberg. Forza COSMOS!